Samstag, 19. Juli 2014

Wanderung Jünkerath – Alendorf – Lissendorf (II)

Am Donnerstag. Tag freigenommen, in der Eifel Wandern gegangen. Um 27 Grad im Schatten, zusätzlich auch noch viel Sonne.

Von Jünkerath ging ich zunächst durch das waldige Bisselbachtal. Hier war es sogar mitunter noch etwas matschig. Ich kam dann durch das verschlafene Esch und steuerte den Eierberg an.

Eierberg photo 18-Landschaft_Eierberg_zpsb386faeb.jpg

>Landschaft am Eierberg, 560 m NN<

Eierberg photo 31-Landschaft_Eierberg_zps8aa808ba.jpg

Hier bei Alendorf liegen Nordrhein-Westfalens größte Wacholder- Heidegebiete. Im letzten Jahr war ich schon mal hier. Die Wacholderheide ist schön, aber bei sehr warmem sonnigen Wetter nicht unbedingt der richtige Zeitpunkt für einen Besuch, weil es wenig Schatten gibt.

Alendorf photo 40-Hammersberg_Alendorf_zps924df065.jpg

>Die Kirche von Alendorf, im Hintergrund die Wacholderheide am Hammersberg<

Bild in groß.

Auch für Insekten ist die Wacholderheide bekannt. Diese Tiere sind allerdings Generalisten, die man überall in der Feldflur sehen kann:

Insects photo 41-Blume_Insekten_Eierberg_zps4fcd46b3.jpg

Diesmal ging ich auch über den Kalvarienberg mit seinen Kreuzen. Bemerkenswerterweise fand ich dort zahlreiche Hexenröhrlinge. Viele waren allerdings vermadet.

Hexenroehrlinge photo 47-Hexenroehrlinge_Kalvarienberg_Alendorf_zps6af83971.jpg

>Hexenröhrlinge, Gipfelkreuz am Kalvarienberg<

Kalvarienberg Alendorf photo 49-Kalvarienberg_Alendorf_zps82ee5271.jpg

Vom Kalvarienberg ging ich runter ins Wammesbachtal, dem ich 2 – 3 km folgte. Auf dem Papier ist dies Naturschutzgebiet. Indes, vor einigen Jahren wütete hier die Forstwirtschaft und hat einen Großteil des Buchenhochwaldes vernichtet. Heute gibt es hier nicht mehr viel zu sehen – etwas Wacholderheide am Talhang gegenüber kann man noch erwähnen.

Wammesbach Valley photo 53-Wacholder_Wammesbachtal_zpsb5a38756.jpg

>Wacholderheide, Wammesbachtal<

Ich verließ das Tal und ging über eine kuppige und ziemlich sonnige, agrarisch genutzte Hochfläche. Heu wurde eingefahren, gelegentlich sah man auch Rinder oder Pferde.

View to Baumberg photo 61-Blick_R_Baumberg_zps21a45ae0.jpg

>Blick Richtung Baumberg<

Horses near Birgel photo 68DT-Pferde_Auf_dem_Langen_zpsdae6d9d4.jpg

>Pferdewiese an einer Kuppe namens Auf dem Langen<

In Birgel/Lissendorf kehrte ich im Biergarten des Wirtshauses zum Sägewerk ein, leistete mir Kaffee, Käsetorte und zwei Eiszeit-Weizen. Das war natürlich toll.

 photo 80x-Eiszeitweizen_Birgel_zps1c53c5ad.jpg

Ich vergaß noch zu erwähnen: nordwestlich von Birgel fand ich einen weitgehend skelettierten Kopf, eventuell von einer Katze? Ich nahm ihn mit, aber er ruht noch in einer verdünnten Bleichlauge.

Leider sind meine Wandermöglichkeiten dort in der Gegend mittlerweile stark begrenzt, denn Neuland gibt’s kaum noch zu entdecken.

Ca. 16 km war diese Tour lang und abends war ich ganz schön geschafft.

Point gesetzt am Kalvarienberg auf der Weltkarte bei stories-and-places.com.

Heute sind in Köln 35 Grad angesagt und 14 Stunden Sonne. Biergarten ist angesagt!

Trackback URL:
http://treibgut.twoday.net/stories/948987489/modTrackback

capra ibex - Dienstag, 22. Juli 2014, 09:59

dachte mir schon, ich kann mich an so schöne Wacholderheidebilder erinnern. Immer wieder schön.

schlafmuetze - Mittwoch, 13. August 2014, 22:48

Hallo Treibgut :-)

Wie immer: schöne Fotos. Das Dritte "Die Kirche von Alendorf, im Hintergrund die Wacholderheide am Hammersberg" sieht aus wie unecht. Tolles Foto.
Was machst du später mit dem Katzenkopf?
Grüßli :-)

Treibgut - Mittwoch, 13. August 2014, 23:38

Katzenkopf

... der kommt ins Bücherregal.
schlafmuetze - Donnerstag, 14. August 2014, 17:00

.. aha .... ehrlich?

Wenn der soweit präpariert ist, wäre mal ein Foto nett.
Bei uns liegen Katzen nur auf dem Bett rum ;-)
Grüßli
Treibgut - Donnerstag, 14. August 2014, 22:53

Vielleicht

..... aber er fiel schon auseinander, vermutlich weil Ober- und Unterkiefer durch Knorpel zusammengehalten werden?

Gefangen in Köln 2.0

Ein Blog. Wenig über Knast Sex und Autos mehr über Köln Film Musik Bücher Net und Wanderungen

Kommunikation

... och, mir gefallen...
... och, mir gefallen Hexen eigentlich ganz gut, jedenfalls...
Treibgut - Do, 26. Apr, 21:59
ich würde auch zu...
ich würde auch zu el bar tendieren - liegt näher...
bonanzaMARGOT - Do, 26. Apr, 05:27
„El Bar”...
„El Bar” war für mich auch ein schönes...
C. Araxe - Mi, 25. Apr, 22:40
natürlich habe ich...
natürlich habe ich etwas übertrieben. aber...
bonanzaMARGOT - Mi, 25. Apr, 04:34
... es ist aber für...
... es ist aber für nix gut, oder? Jedenfalls...
Treibgut - Di, 24. Apr, 21:52
9 kölsch... die...
9 kölsch... die trinke ich dir in der mittagspause.
bonanzaMARGOT - Di, 24. Apr, 05:24
romy schneider war nie...
romy schneider war nie mein fall. manchmal sind es...
bonanzaMARGOT - Sa, 21. Apr, 08:37
Die von mir sehr geschätzte...
Die von mir sehr geschätzte Band Messer hat ja...
C. Araxe - Do, 19. Apr, 22:55

DATENSCHUTZ

CONTACT

Der Verfasser dieses Blogs ist über folgende E-Mail-Adresse zu erreichen:

treibgut_2005[ät]gmx.de

[ät] wurde als Spam-Schutz eingesetzt und ist durch das entsprechende, eine E-Mail-Adresse kennzeichnende Tastaturzeichen @ zu ersetzen.

Translate ...

FILME


3 Tage in Quiberon


Transit


Das Mädchen aus dem Norden


Vor dem Frühling


Choices (Meinungsmagazin)


Zwei Herren im Anzug


The Florida Project

Lesestoff


Han Kang
Die Vegetarierin


GPM-Thema: Wir Seeleute


WWF-Magazin: Im freien Fluss


Orhan Pamuk
Diese Fremdheit in mir


Gustave Flaubert
Reisetagebuch aus Ägypten


Robert Jackson Bennett
Die Stadt der Tausend Treppen


Fabio Geda
Im Meer schwimmen Krokodile


Francois Lelord
Hector und die Suche nach dem Paradies

Music


Eclipsed (Rock Magazin)


Lean Year


Galley Beggar
Heathen Hymns


Wucan
Reap The Storm


Esben And The Witch
Older Terrors


Hey Colossus
The Guillotine


Gemma Ray
The Exodus Suite

Suche im Weblog

 

Status

Online seit 4519 Tagen
Zuletzt aktualisiert: Do, 26. Apr, 21:59


Counter eingerichtet am 21.12.2005:

Ob man wohl rausgehen kann?

Archiv

Juli 2014
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 7 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
21
22
23
24
25
26
28
30
31
 
 
 
 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB


About
At Home
Bücher
Cologne (In the City)
Digital World
Filme
Lamentation Column
Memories of ...
Other Places
Pflanzen und Tiere
Reisen
Sounds
Talk of the Day
Wanderungen
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren