Sonntag, 18. März 2018

Spaziergang Klettenberg-Zollstock

Am letzten Sonntag war ich zwar nicht wirklich fit, aber zu einem 9 km langen Spaziergang von zu Hause aus hat es gereicht.

Die Rhöndorfer Straße ist mit ihrem neueren Gewerbe und den Wohnblocks nicht übermäßig interessant. An ihrem Ende geht es entlang von Klein- und Schrebergärten zum Komarhof, der die Südostecke des Stadtteils Klettenberg markiert. Dort war ich wohl zuvor noch nie.



Über den Oberen Komarweg kommt man nach Unterquerung der Bahnlinie nach Zollstock und ist bald am Südfriedhof. Auf diesem Friedhof war ich auch noch nie. Er ist noch etwas größer als der berühmte Melatenfriedhof und kann wahrscheinlich noch mehr Pflanzen und Tiere aufweisen als letzterer. Die alten pompösen Gräber des Melatenfriedhofs fehlen ihm allerdings weitgehend.



Es gibt dort sagenhaft viele Kriegsgräber mit zugehörigen Anlagen, darunter auch einen britischen Friedhof.

Am Höninger Platz besuchte ich ein Café Für ein Stück Sahnetorte und einen Becher Kaffee. Auch an diesem Platz, Endstation der Linie 12, war ich wahrscheinlich noch nie.



Ich ging durch den mir wenig vertrauten Vorgebirgspark nach Hause. Mein Blick fiel noch auf eine Baugrube und das ehemalige Hochhaus der Deutschen Welle, von dem anscheinend immer noch unklar ist, ob es gesprengt oder abgerissen wird.

Trackback URL:
http://treibgut.twoday.net/STORIES/1022647759/modTrackback

Gefangen in Köln 2.0

Ein Blog. Wenig über Knast Sex und Autos mehr über Köln Film Musik Bücher Net und Wanderungen

Kommunikation

Hallo, das ist ein kurzes...
Hallo, das ist ein kurzes Heads-Up an die Immernoch-Blogger:...
skydance - Mo, 28. Mai, 19:35
Monsterwünsche für...
Monsterwünsche für die Reise!
C. Araxe - Mo, 14. Mai, 22:04
gute reise!
gute reise!
bonanzaMARGOT - Mo, 14. Mai, 05:09
Gute Reise mit schoensten...
Gute Reise mit schoensten Erlebnissen bei Wunschwetter...
Lo - Sa, 12. Mai, 06:25
eine dame mit so düsteren...
eine dame mit so düsteren phantasien - klingt...
bonanzaMARGOT - Fr, 11. Mai, 08:20
hach, wie schön,...
hach, wie schön, wenn eine reife frau ihren zweiten...
bonanzaMARGOT - So, 6. Mai, 11:56
orte werden durch erlebnisse...
orte werden durch erlebnisse markiert.
bonanzaMARGOT - Do, 3. Mai, 04:44
.... dann hast du ja...
.... dann hast du ja vielleicht mehr erlebt als ich...
Treibgut - Mi, 2. Mai, 22:32

DATENSCHUTZ

CONTACT

Der Verfasser dieses Blogs ist über folgende E-Mail-Adresse zu erreichen:

treibgut_2005[ät]gmx.de

[ät] wurde als Spam-Schutz eingesetzt und ist durch das entsprechende, eine E-Mail-Adresse kennzeichnende Tastaturzeichen @ zu ersetzen.

Translate ...

FILME


A Madame Aurora und der Duft von Frühling


A Beautiful Day

Lesestoff


Margaret Atwood
Die Geschichte von Zeb


Han Kang
Die Vegetarierin

Music


Lean Year


Galley Beggar
Heathen Hymns

Suche im Weblog

 

Status

Online seit 4603 Tagen
Zuletzt aktualisiert: Mi, 18. Jul, 22:40


Counter eingerichtet am 21.12.2005:

Ob man wohl rausgehen kann?

Archiv

März 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 7 
11
14
15
17
19
22
23
24
26
30
31
 
 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB


About
At Home
Bücher
Cologne (In the City)
Digital World
Filme
Lamentation Column
Memories of ...
Other Places
Pflanzen und Tiere
Reisen
Sounds
Talk of the Day
Wanderungen
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren