Samstag, 9. September 2017

Reiseplan

Viel umwerfend Innovatives gibt's in der Reiseplanung nicht.

Aber gestern war ich endlich mal aktiv, hatte einen Flug ausgeguckt, heute habe ich den 4-wöchigen Urlaub ab Mitte November beantragt, genehmigt bekommen und vorhin die Ethiad-Flüge Düsseldorf-Abu Dhabi-Bangkok hin und zurück gebucht. Ich benutzte diesmal erstmals das Flugportal check24. Es war ca. 20 € billiger als bei der Airline direkt zu buchen.

Die gewählten Flüge kosteten knapp 500 €. Mit anderen Zeiten, Flughäfen, anderen Airlines und Routen geht es auch ca. 70 € billiger.

Vermutlich ist so eine Art Rundreise geplant, etwa 1 Woche Ost-Thailand, 1 Woche Süd-Laos und 2 Wochen Kambodscha.

Trackback URL:
http://treibgut.twoday.net/stories/1022631988/modTrackback

bonanzaMARGOT - Samstag, 9. September 2017, 16:44

was reizt dich an bangkok und umgebung?
du reist dann dort alleine durch die gegend? wo übernachtest du? sicher kennst du dich schon einigermaßen aus.
in asien war ich noch nie. ich weiß auch nicht, ob ich hin will. zu viele menschen, zu viel chaos, zu viel armut...
und die kultur ist unserer doch ziemlich fremd, ganz abgesehen von der sprache.

500 euro für hin- und rückflug?

Treibgut - Samstag, 9. September 2017, 17:55

Asien

Ob ich mehr Menschen, Chaos und Armut sehen werde als hier in Köln, werde ich an dieser Stelle mal bezweifeln. Bangkok, das ist doch zunächst einmal nur die "Drehscheibe", um hin und zurück zu kommen. Ansonsten soll es eine eher "ländliche Reise" mit mehr oder weniger verschlafenen Kleinstädten werden.

Logisch, hin und zurück.
bonanzaMARGOT - Sonntag, 10. September 2017, 08:37

verschlafene kleinstädte und dörfer gibt`s in deutschland jede menge...
warum ausgerechnet diese ecke der welt?
Treibgut - Sonntag, 10. September 2017, 22:38

Ecke

... ich bin halt bequem geworden, außerdem ist die Ecke noch bezahlbar, gilt nach wie vor als relativ sicher und die Möglichkeiten im November/Dezember sind begrenzt, wenn man es warm haben will.
bonanzaMARGOT - Montag, 11. September 2017, 09:16

letzte frage: und wo pennst du dort?
Treibgut - Montag, 11. September 2017, 22:42

Pennen

... ich weiss nicht so genau, worauf diese Frage zielt; es gibt massenhaft Unterkünfte; in großen Städten wird es wohl ein billiges Hotel sein, in kleineren Orten eher sowas wie Traveller-Unterkünfte, Homestays. Das muss man halt mal sehen. Ich werde jedenfalls weder Zelt noch richtigen Schlafsack dabei haben.
bonanzaMARGOT - Dienstag, 12. September 2017, 08:17

bei jeder reise ist die frage, wo man pennt, ziemlich entscheidend, was den geldbeutel, den komfort und die sicherheit angeht.

Gefangen in Köln 2.0

Ein Blog. Wenig über Knast Sex und Autos mehr über Köln Film Musik Bücher Net und Wanderungen

Kommunikation

ja - danke für den...
ja - danke für den tipp.
bonanzaMARGOT - Di, 19. Sep, 05:05
Pilze
Meine Kenntnisse sind gar nicht so groß, aber...
Treibgut - Di, 19. Sep, 00:54
Bastler
.... keine Ahnung, aber mir fällt es schwer, das...
Treibgut - Mo, 18. Sep, 23:13
Antonioni
Es kann hilfreich sein, etwas über den Regisseur...
Treibgut - Mo, 18. Sep, 22:46
Demnach gibt es immer...
Demnach gibt es immer noch Bastler, die damit etwas...
widder49 - Mo, 18. Sep, 11:08
ja, die sechziger-siebziger...
ja, die sechziger-siebziger waren verglichen mit heute...
bonanzaMARGOT - Mo, 18. Sep, 06:59
Auch von mir gute Besserung! Wie...
Auch von mir gute Besserung! Wie Du vielleicht schon...
joos - So, 17. Sep, 18:31
dann wünsche ich...
dann wünsche ich gute besserung, und guten appetit!
bonanzaMARGOT - So, 17. Sep, 09:41

DATENSCHUTZ

CONTACT

Der Verfasser dieses Blogs ist über folgende E-Mail-Adresse zu erreichen:

treibgut_2005[ät]gmx.de

[ät] wurde als Spam-Schutz eingesetzt und ist durch das entsprechende, eine E-Mail-Adresse kennzeichnende Tastaturzeichen @ zu ersetzen.

Translate ...

FILME


Körper und Seele


Die rote Wüste


Liebe 1962


Auguste Rodin


The Limehouse Golem


Ana, Mon Amour


Western


Choices (Kulturzeitschrift)


Ein Sack voll Murmeln


Der Stern von Indien


Dunkirk


Der Ornithologe


Der Wein und der Wind


Die göttliche Ordnung


Meine glueckliche Familie


Die Erfindung der Wahrheit

Lesestoff


Jason M. Hough
Darwin City - Die Letzten der Erde


GR-Thema: Geoarchäologie vor Ort


Virus - The Dark Side of Entertainment


Nigel Barley
Traumatische Tropen. Notizen aus meiner Lehmhütte


Zülfü Livaneli
Schwarze Liebe, Schwarzes Meer


Sylvain Neuvel
Giants - Sie sind erwacht


Vikas Swarup
Rupien! Rupien!


Sahar Delijani
Kinder des Jacarandabaums


Adriaan Van Dis
Nathan Sid


Banana Yoshimoto
Ihre Nacht


Mohammed Hanif
Eine Kiste explodierender Mangos

Music


Orkus - Musikmagazin


Spex - Magazin für Popkultur


Faust
Fresh Air


Guru Guru


Paolo Fresu, Richard Galliano & Jan Lundgren
Mare Nostrum II


Frank Woeste
Pocket Rhapsody


Pixel
Reminder


Nenia C'Alladhan

Suche im Weblog

 

Status

Online seit 4303 Tagen
Zuletzt aktualisiert: Di, 19. Sep, 05:05


Counter eingerichtet am 21.12.2005:

Ob man wohl rausgehen kann?

Archiv

September 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
11
15
16
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


About
At Home
Bücher
Cologne (In the City)
Digital World
Filme
Lamentation Column
Memories of ...
Other Places
Pflanzen und Tiere
Reisen
Sounds
Talk of the Day
Wanderungen
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren